Tag: mod

MOD Dateien und Adobe Premiere

Viele Besitzer eines digitalen SD-Camcorders haben das Problem, dass diese so genannte MOD-Dateien speichert die man so nicht einfach in Premiere verwenden kann.

Damit MOD-Dateien im Windows wiedergegeben werden können, genügt es sich den VLC-Mediaplayer herunter zu laden.

Hier die Lösung für die Verwendung von Adobe Premiere:

1. MOD-Dateien in AVI Dateien umbennenen

2. Dateien importieren
Nun sollte Premiere die Dateien eingelesen haben! Sollte kein Ton vorhanden sein, muss noch der AC3-Codec nachinstalliert werden!

3. Sollten die Dateien in 16:9 aufgenommen worden sein, sie aber in Premiere in 4:3 wiedergegeben werden, mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken und diese neu interpretieren lassen. Dabei unbeding auf „DV PAL Widescreen 16:9“ einstellen.

Und schon solltet ihr die Videos ohne große Umschweife in Adobe Premiere verwenden können.


eeePC DJ-Mod wird eventuell nicht durchgeführt

Aufgrund des Artikels Native Instruments bietet neues DJ-System “Traktor Scratch Pro” wird der Mod sehr wahrscheinlich doch nicht durch geführt. Eventuell ist geplant, dass ich mir das neue Traktor Scratch Pro zu lege.

Momentan sind noch verschiedene Kinderkrankheiten im System, so dass mit der Entscheidung noch bis ca. Februar warten werde. Sollte ich mich dagegen entscheiden wird der Bericht des Mods weiter geführt.

Bezug: Asus eeePC zwangsweises Modding


eeePC Problem beim DJ-Mod gelöst

Nachdem ich nun einige Tage verbracht habe mit der Planung konnte ich das Problem durch einen Test ausschließen. Ein Test ergab, dass beim booten der VGA zusätzlich aktiviert wird. So kann nicht mehr schief gehen. Nun bleibt noch das Problem, dass man bei einer normalen Tastatur nicht die Funktionstasten nutzen kann. Auch dazu werde ich später mehr erklären.

Bezug: Artikel ansehen


eeePC Mod zieht sich noch in die Länge

In Bezug auf den Artikel „Asus eeePC „zwangsweises“ Modding“ wurde am Wochenende viel diskutiert und überdacht. Das genaue Konzept wurde fertig gestellt. Allerdings stellte sich ein Problem mit dem externen VGA-Anschluss heraus. Das interne Display wird nach dem MOD nicht mehr existieren und so wie es aus sieht, gibt es keine Möglichkeit, den externen VGA-Anschluss als primären Anschluss im BIOS zu aktivieren.

Soweit erst ein mal bei einem installierten und laufendem System kein Problem denn in Windows XP kann man den Monitor als primären MOnitor aktivieren. Sollten aber Probleme mit dem System auftreten, geht es ohne das interne Display nicht weiter.

Leider ist bisher nicht klar, wie man da vor gehen kann. Das Internet gibt leider auch keine Angaben dazu.

Sollte sich das Problem lösen, wird die exakte Spzifikation selbst verständlich hier veröffentlicht. Man kann also gespannt sein.


  • QR Code

  • Juli 2022
    M D M D F S S
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Seiten

  • Copyright © 1996-2010 Pascal Mielke. All rights reserved.
    Jarrah theme by Templates Next | Powered by WordPress