RFID Transponder als Schmuck

Achtung RFID

Tattoos und Piercings sind schon lange mehr kein Ausdruck für einen schlechten Umgang. Implantate werden auch immer normaler. Nur was sagt man dazu wenn wir als Mensch den ersten Schritt in Richtung „Cyborg“ machen, und uns einen kleinen RFID Transponder einpflanzen lassen?

Bei Tieren ist dieser Schritt mitlerweile „normal“. Bei dem so genannten Chippen wird einfach ein kleiner Transponder unter die Haut gschoben.

Amal Graafstra ist einer der wenigen Menschen auf der Welt, die diesen Schritt bereits hinter sich haben. Auf seiner Internetseite berichtet er mit Fotos und Videos.

Das selbe hatte ich bereits vor einigen Jahren im Fernsehen gesehen, in dem ein Club seinen VIP-Mitgliedern diesen Service als Ersatzzahlungsmittel anbot.

Allerdings ist es überraschend, wie schwer es ist Informationen zu diesem so genanntem Tagging im Netz zu finden.

(RFID Warnlogo von Johannes Steil aus Hamburg, Gewinner des FoeBuD e.V. Warnlogo-Wettbewerbs)

Kategorien:

Eine Antwort

  1. Paul sagt:

    Thank you for this insightful article. It really cleared things up for me. Your site is as good as http://www.wikipedia.org in my opinion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

QR Code
Dezember 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
Seiten