Mobile

Onlinereporter für das HTC One X

Dank trnd.de bin ich nun für einen Monate ein Onlinereporter für das HTC One X!
Das bedeutet, ich bekomme das Gerät gestellt und darf es einen Monat lang ausgiebig testen und darf euch davon berichten. Ich freue mich sehr darauf und hoffe das ich euch viele gute Tipps und Meinungen präsentieren kann.



Apple iPhone5 schon im Juni?

Nach verschiedenen Medienberichten stehen die Chancen gut das bereits im Juni das iPhone5 auf dem Markt kommt.
Realistisch wäre es nach dem sie letztes Jahr „nur“ ein iPhone 4s auf den Markt brachten. Viel ist über dieses Gerät noch nicht bekannt. Was aber mit sicherheit kommen wird ist ein größeres Display, ein NFC Chip und natürlich wieder ein innovatives Design.
Spannend wird auch bei diesem Release wieder die Frage, wird es das iPhone vom Start weg auch in einer weißen Ausführung geben!?

Wir dürfen gespannt sein!


Apple iPad 2 Präsentation am 01.Februar 2011???

Nach einem Bericht wird vermutlich am 1. Februar das iPad 2 von Apple präsentiert.
Ob das auch der Fall ist?

Quelle: http://www.teltarif.de/apple-ipad-2-technologie/news/41246.html


Samsung Galaxy S jetzt schon auf Android 2.2 per KIES updaten

Samsung hat bereits für Betatester ein Release des Andorid OS 2.2 für das Samsung Galaxy S heraus gebracht. Nach verschiedenen Quellen ist dies bereits die Final-Version die am 23.09. offiziell über Kies verteilt werden soll und nun bereits an die Provider zur Anpassung verteilt wird.
Allerdings werden zu dem offiziellem Start nur die ungebrandeten Handys dieses Update erhalten. In der Szene rechnet man damit, dass Provider die ihr Logo etc. einbinden möchten, dass Update rst später bereitstellen.
Möchte man aber nicht warten gibt es bereits jetzt die Möglichkeit ein Update über die Sync-Software KIES einzuspielen.

Dazu muss die Hosts-Datei (C:\Windows\System32\drivers\etc\hosts) des Windows-Betriebssystemes um folgenden Eintrag erweitert werden:
174.123.5.146 fus.samsungmobile.com

Danach einfach KIES starten und nach Updates suchen lassen. Der Download der Software dauert recht lange da diese momentan nur auf einem Testserver läuft. Nach dem Update sollte die Hostdatei wieder von dem Eintrag befreit werden.
In verschiedenen Foren rät man dazu vor dem Update auf die Version JM1 zu gehen. In der Regel klappt das Update dann. In vereinzelten Fällen muss man das Gerät noch auf den Werkszustand zurück setzen (Wipen) damit die Version 2.2 dann reibungslos läuft.

Quelle: http://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s/44977-froyo-da.html

ACHTUNG: Für alle hier vorgestellten Tipps und Möglichkeiten übernehme ich keine Verantwortung. Alles was ihr selber versucht geschieht selbstverständlich auf eigene Verantwortung.


Verbindungsabbrüche beim Samsung i9000 Galaxy S

Wie ich bereits geschrieben hatte, habe ich mir am Freitag ein Samsung Galaxy S zugelegt. Das Gerät ist in seiner Ausstattung das zur Zeit schnellste und stärkste Android Smartphone der Welt. Wenn man vom Plastikgehäuse absieht stimmen die inneren Werte auch. Leider hatte ich mein Gerät bereits am Samstag bei T-Mobile telefonisch reklamiert weil es sich aus dem Netz ausbucht und dann um erneute PIN Eingabe bittet. In meinem Fall ist das halb so schlimm weil ich mein iPhone4 als Hauptgerät verwende. So darf es aber trotzdem nicht sein.

Der Mitarbeiter hatte empfohlen eine andere SIM zu testen. Leider brachte das auch keinen Erfolg.

Also recherchierte ich im Netz und stellte fest, dass dieser Fehler allgemein besteht und auf das Betriebssystem zurück zu führen ist. Ein Update auf ein neueres Release veranlasste zumindest, dass man die PIN nicht mehr eingeben muss doch die Abbrüche bleiben. Mit Android 2.2 welches man sich zur Zeit nur über ein eigenen Flash auf das Handy laden kann und somit die Gewährleistung verlieren könnte, sollen die Probleme nicht mehr bestehen. Leider hat T-Mobile aber auch daran gearbeitet und hat die Tastenkombination zum Upload-Modus gesperrt.
Montag also sofort zum T-Punkt das Gerät getauscht. Das war leider nicht so leicht wie man denkt. Bei dem Gerät herrschen momentan starke Lieferschwierigkeiten. Dafür ein Lob an Herrn Ferreira vom T-Punkt Flingerstraße. Er hat alles gegeben, dass ich sofort ein neues Gerät bekommen habe!

Leider trat nach nur einer Stunde Nutzung das Problem erneut auf. Mir wurde auch seitens der Telekom bestätigt das bei dem Galaxy S vermehrt Probleme auftreten.


Samsung i9000 Galaxy S

Für weitere Tests und Spielereien habe ich mir neben dem iPhone4 das Samsung i9000 Galaxy S zugelegt.
Die Überlegung lag zwischen dem HTC Desire und dem Galaxy, welches es aufgrund der technischen Daten nun auch geworden ist. Mein altes HTC Hero hatte einfach zu wenig Power.
Geliefert wird das Galaxy S mit USB Kabel, Ladegerät, Stereoheadset und der Samsung eigenen Sync-Software.
Auf dem ersten Blick ist die Verarbeitung im Gegensatz zum Desire schon ziemlich schlecht.
In Zukunft werde ich mehr berichten. Unter anderem auch wie man verschiedene Fehler in der Software leicht umgehen kann.


Apple verschenkt iPhone 4 Bumper wegen Empfangsproblemen

Wie Steve Jobs mitteilte, werden nun bis zum 30. September iPhone4 Bumper an alle bisherigen iPhone4 Benutzer verschenkt. Benutzer die sich bereits einen Bumper zugelegt haben, sollen nach Vorlage der Rechnung ihr Geld zurück erhalten. Das ist die Reaktion von Apple zu den Empfangsproblemen des iPhone4.
Wie ich schon berichtete, konnte ich bisher keine Empfangsprobleme feststellen. Angeblich sei es nicht nur die Software gewesen, die diesen Fehler verursachte sondern auch die Hardware. Wie man das Problem allerdings in naher Zukunft lösen will ist noch unklar. Eventuell wird ja wie beim iPhone 1 bzw. 2 Zeitnahe eine neue Geräteserie verfügbar sein. Eine Rückrufaktion ist nicht angedacht, weil sich zu wenige Benutzer mit diesem Problem meldeten.

Wie man an einen kostenfreien Bumper kommt, konnte ich bisher nicht herausfinden. Ich werde berichten.


Erfahrungsbericht Apple iPhone4

Nun hatte ich vor einigen Wochen über mein neues iPhone4 geschrieben. Hier nun der Erfahrungsbericht nach intensiver Nutzung.
Die Kamera ist extrem gut. Die Bilder sind bei Tageslicht sehr scharf. Bei eintretender Dämmerung schleicht sich dann ein typisch digitales Rauschen ein.
Die Videoaufnahmen sind verdammt gut. Kaum zu glauben für ein mobiles Datengerät. Einzig die Funktion das Bild im Breitbildformat aufzuzeichnen ist mir bisher nicht gelungen. Dabei vermute ich allerdings das der Fehler noch an mir liegt und ich einfach die Funktion noch nicht gefunden habe. Die Video werden daher trotz gedrehtem iPhone im Hochformat wiedergegeben.

Das Multitasking klappt leider bisher nicht in jedem App, was aber schlicht und einfach daran liegt, dass iOS4 noch extrem neu ist und die Entwickler schätzungsweise noch nicht auf dem Zug aufgesprungen sind. Das Display ist unglaublich. Das ist nun wirklich etwas, was man gesehen haben muss. Ich möchte mich mal etwas aus dem Fenster lehnen und sagen, dass es wohl das beste Display ist, welches es momentan auf dem Markt gibt. Nun erscheint zwar Samsung mit seinem AMOLED Display, welches aber sicher wie die anderen OLED Display´s das Problem hat, dass die Farben zu Kontrastreich und unecht wirken. Ich denke eine Steigerung kann man nun nur noch erreichen in dem das Display 3D darstellen kann.

Das Gehäuse ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig. Es wirkt zwar nun durch die klaren Kanten sehr männlich, doch muss man wirklich ständig schauen wo Vorne und Hinten ist. Ein reines Fühlen wie bei der 3er Serie ist hier nicht mehr so einfach möglich.
Empfangsprobleme konnte ich im T-Mobile Netz auch nicht feststellen. Der Fehler scheint nur in den USA aufzutreten weil dort wesentlich höhere Frequenzen verwendet werden als hier. Das deutsche D1 Netz verwendet eine Frequenz von ca. 900 Mhz, das deutsche E-Netz in Deutschland 1800 Mhz, die amerikanischen Anbieter verwendet 1900 Mhz. Umso geringer die Frequenz desto besser kommen die Wellen durch Gewebe. Umso höher die Frequenz desto weniger Funkzellen benötigt man. Im Umkehrschluss dürfte klar sein, wieso es über dem großen Teich mit dem Empfang Probleme gibt. Auch Nutzer die sich das Gerät im E-Netz organisieren könnten hier in Deutschland Probleme mit dem Empfang bekommen. Das ist allerdings erst einmal reine Spekulation.

Fazit: Für iPhone 3G Besitzer ist ein Upgrade wirklich überwältigend, für iPhone 3GS User lohnt es sich höchstens wegen der Kamera und dem Display. Für mich als alter 3G User vergeht kein Tag an dem ich nicht neue Funktionen entdecke.


Apple iPhone4 unboxing

Yeah, pünktlich zum Releasetag kam ohne Stress das iPhone4 ins Haus! Demovideo sowie Demofotos von der Kamera werden folgen. Hier die ersten Unboxing Bilder.


Vorverkauf für das iPhone 4 heute um 10 Uhr gestartet

Heute um 10 Uhr war es endlich soweit. Man konnte nun offiziell das iPhone 4 vorbestellen. Das brachte heute nicht nur die Server von Apple zum Schwitzen sondern auch die T-Mobile Server zum kurzzeitigem Stillstand.
Vor 11 Uhr war gar nicht daran zu denken die Seite t-mobile.de aufzurufen.

Derweil laufen alle Systeme wieder.

Leider kann man in Deutschland nur das schwarze iPhone4 vorbestellen. Das Weiße ist noch nicht verfügbar.


  • QR Code

  • Februar 2020
    M D M D F S S
    « Jan    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    242526272829  
  • Copyright © 1996-2010 Pascal Mielke. All rights reserved.
    Jarrah theme by Templates Next | Powered by WordPress