Archive for Juli, 2009

Ich bin RFID-Tagged

rfidimplantIch hatte ja darüber berichtet, dass ich nun noch ein RFID-Tagging-Portal eröffnet habe. Das ganze natürlich nicht ohne Grund.
Seit letztem Freitag habe ich mein erstes RFID-Implantat. Ein zweites folgt nächste Woche.
Das jetzt eingesetzte „Tag“ ist ein EM4102 Chip mit einer 10-Stelligen Seriennumer (ROM) und ist 2,2x12mm groß und sitzt nun (siehe Foto) in meiner linken Hand.
Der folgende Chip ist ein HitagS2048 mit einer Größe von 2,2x8mm der abgesehen von einer Seriennummer auch einen Speicher (RAM) von insgesammt 2048bit besitzt (256byte).

Anwendungsmöglichkeiten sind Zahlreich. Von meinem PC der sich nun nur noch aktivieren lässt, wenn ich an ihm sitze bis hin zur Wohnungstür die sich theoretisch mit einem Wink öffnen lassen könnte.

Unter http://www.rfid-tagging.de gibt es extra ein Forum in welchem man dazu Fragen stellen kann oder eine Seite auf der man sich ausgiebig darüber informieren kann.


Und schon wieder: Ist Egal – Schrägstrich

Nun haben wir es doch getan. Kommerziell den Widerstand gestärkt. Wir sind gegen das STOPP-Schild.

Dazu gibt es natürlich auch gleich einen eigenen Track. Natürlich wie immer kostenlos zum Download!

Ist-Egal – Schrägstrich


Der letzte Tag der Rheinkirmes

IMG_0081Selten sind meine Artikel über einfach Erlebnisse. Aber natürlich wieder Kurz. Heute war ich mit meinem Schatz wieder einmal auf der Rheinkirmes. Die letzte Zuckerwatte bevor sie wieder für ein Jahr schließt. Danach noch schnell in die „Bar am Kaiserteich“ einen Tee und einen Kaffee schlürfen. Es war einfach an sich ein sehr schöner Tag, so dass ich ihn hier, wenn auch nur Stichpunkthaltig, festhalten möchte.


Native Instrument Audio 2 DJ

NI_Audio_2_DJ_Web

Native Instrument bringt im September 2009 ein neues USB DJ Interface auf den Markt. Für 99€ hat das kleine Soundmodul 2xStereo Outputs für das angenehme vorhören und gleichzeitige Mixen. Mit einer Software wie Traktor DJ-Studio oder ähnlichem ist das Ding zu jeder Schandtat bereit.
Das Teil wartet mit mit einer Auflösung von 24bit/96khz Cirrus Logic DA Wandlern auf und einem extrem vollen 9,7dBu Audio Output. Zurecht kann man das kleine Soundwunder als kleinen Bruder des Audio8 ansehen, mit dem NI sich bereits vor einiger Zeit wieder in aller Munde der DJ´s gelegt hat.

Selbstverständlich gehören Treiber für Windows und

Mac OS-X zum Standartreportoir 😉


Rheinkirmes 2009

rheinkirmesNun ist es endlich wieder so weit. Die Rheinkirmes 2009 startete am 18.07.2009 und wird vorraussichtlich bis zum 25.09.2009 andauern. Eine Verlängerung auf 16 Kirmestage wie von den Schaustellern gefordert wurde leider nicht statt gegeben.
Überraschender weise sind die Preise gegenüber den Vorjahren wesentlich günstiger geworden. So kostet eine einfache Breakdance-Fahrt für einen Erwachsenen nur noch 2,50€. Und so zieht sich das über die gesamte Kirmes.
Ein deutliches Plus!
Seit langer Zeit ist dir Kirmes für mich wieder eine Empfehlung wert!


Neues RFID-Tagging Portal

Ich habe zum Thema RFID-Tagging (RFID-Implantat) ein neues Portal eröffnet. Als ich mich über das Thema informieren wollte, waren so gut wie keine Infos vorhanden, daher von mir eine komplette Seite mit Forum und Wiki.
Das ganze lebt natürlich ein wenig vom mit machen.
Ich freue mich also über jeden aktiven Besucher.

Natürlich steht das Thema RFID an erster Stelle, von daher kann hier auch über jegliche andere RFID Themen wie eigene Projekte oder Techniken diskutiert werden.

rfidbanner


Endlich wieder mp3s von mir auf meiner Seite

Nachdem ich nun lange Zeit keine meiner Tracks zum Download anbieten durfte, ohne selber für meine Stücke zahlen zu müssen, sind sie nun alle wieder online! Zu hören unter http://www.cyrax.net.
Natürlich können meine Track auch da kostenlos herunter geladen werden.


Neuer Track: Ist Egal – Tranceform

Und schon wieder ein neuer Track von unserem Projekt „Ist Egal“

Der Track kann hier angehört und natürlich herunter geladen werden!


Antenne für den Pollin RFID Reader

Ich hatte bereits über den RFID-Reader von Pollin berichtet.
Nachdem das gute Stück ankam, war das Einlöten der Bauteile soweit kein Problem. Einzig die Wicklung der Antenne ist sehr aufwendig. Bisher konnte ich die Transponder nur auslesen, wenn sie direkt an der Spule anlagen.

Bisher hört man immer geteilte Meinungen über diesen Bausatz. Bei den einen sind Leseabstände von 3-4cm kein Problem, bei den anderen wiederum klappt es fast garnicht!

Hier die Lösung:
Man nehme einen 470 Ohm Widerstand in reihe zur Spule!!! Danke an henry2k, der in seinem Kommentar die Lösung schrieb.
Nach dem Datenblatt des Lesechips wird dort ein <100 Ohm Widerstand verwendet, der bei dem Pollin-Bausatz nicht eingesetzt ist. Bei Tests stellte sich aber tatsächlich ein 470 Ohm Widerstand als optimal dar.
Nun sind Leseabstände von 3-4 cm kein Problem mehr.

Einzig die kleinen Glastransponder die (2x12mm) kann das Gerät immer noch nicht bzw. nur sporadisch erfassen wenn sie an der Spule liegen. Das ist aber wohl auf die kleinen Spulen zurück zu führen.


  • QR Code

  • Juli 2009
    M D M D F S S
    « Jun   Aug »
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  
  • Copyright © 1996-2010 Pascal Mielke. All rights reserved.
    Jarrah theme by Templates Next | Powered by WordPress